Zum Inhalt springen

Tag 11 im C-EX mit O-O

Moin !

Der kryptische Titel soll Euch weder die Weltformel erklaeren, noch ist es eine Abkuerzung der neuesten Verschwoerungstheorie.

Es heisst ausformuliert: Tag 11 im Corona Exil mit Oster Osssobuco 🙂 Schlicht und ergreifend. Genauso schlicht und ergreifend, wie die Resultate der aktuellen internationalen Entwicklungen historisch eingeordnet werden. Ob wir dies noch erleben werden, ist mehr als ungewiss …

Aber ist das wirklich wichtig ? Ist es nicht viel wichtiger, selbst eine klare Position zu den Ereignissen einzunehmen und nicht wie die Laemmer im Hordengaenseschritt von den medienwirksamen Schaefern evtl. ins eigene Verderben gefuehrt zu werden ?

Hierzu habe ich eine klare Meinung – wer mich kennt, wird wissen, was ich meine …

In diesen Zeiten sind „oldschool“ Tugenden wie Mut, kuehle Klugheit und wahre Loyalitaet gefragter denn je … Angst, dilletantische Rechthaberei und falscher Gehorsam fuehren regelmaessig zu unkontrollierten und unerwuenschten Ergebnissen. Dies durften wir Deutschen historisch ja bereits einige Male erleben …

Ich freue mich jedenfalls auf mein Ossobuco, werde die naechsten Tage meine Projekte weiter voranbringen und wieder versuchen, meinen eigenen Weg fortzufuehren … intensiver und selbstbestimmter als je zuvor !

Ich wuensche allen Lesern meines Blocks ein froehliches und besinnliches Ostern (Es ist ja auch das christliche Fest der besinnlichen Erneuerung !) – und wuerde mich sehr freuen, den Einen oder Anderen persoenlich angeregt und auch ein bischen unterhalten zu haben …

In diesem Sinne ; Buenos Aires – Frohe Ostern !

Ossobuco (Rinderbeinscheibe) mit frischem Gemuese und Rotwein
Suesskartoffel Puerree mit Butter und Basilikum (Vorprodukt)
Chilenischer Carmenere Rotwein als Kochhilfe …

Leicht angetrunkener Exilant mit grossem Appetit

Ein Kommentar

  1. Karsten Peters Karsten Peters

    Guten Appetit, und leicht angetrunken ist wie angefasst und nicht rein gefasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.