Zum Inhalt springen

Feuerland Freitags Feier

Nach anstrengendem und frischkaltem Stadtrundgang habe ich das verdiente Wochenende eingelaeutet – klimagerecht mit ausgiebigem Saunabesuch und toller Massage …

… ein lecker Quilmes Bierchen nach dem SPA Besuch rundete das Freitags Relax Programm ab. Dermassen befriedet, lockte die Aussicht auf ein schoenes Fischessen zu einem abendlichen Spaziergang.

Angetan hatte es mir eine „Kingcrab“ – ein Riesen Krebs, der ueberall im Ort in den Schaufensteraquarien der Restaurants zu bewundern war. Leider hatte ein Riesenschwarm Kreuzfahrer wohl aehnliche Gelueste, sodass Spaetabends kein solches Tierchen mehr zum Verzehr bereitstand. Die im von mir besuchten Fischrestaurant gebotenen Alternativen: Frische Shrimps, Meeresfruechte Topf mit Oktopus und KingCrab Fleisch, sowie ein herrlicher Merluza Negra Fisch konnten mich jedoch wieder halbwegs versoehnen….

Durch den begleitenden Chardonnay und Grappa aufgelockert, habe ich mich nach diesem ueppigen und wirklich exzellentem Dinner zur kulturellen Abrundung des Abends noch in das lokale Live Lokal gegenueber begeben. Hier konnten dann diverse folkloristische Musiker und Tanzformationen bestaunt werden. Zur weiteren Vertiefung des Lokalprogramms konnte ich von Claudia, die im nahen Nationalpark arbeitet, noch einige persoenliche Details erfahren …

Im Ganzen ein wirklich toller und entspannter erster Tag in Feuerland – klingklang 🙂

Aussicht vom Balkon
Besuch im Souvenir Shop
Schraege Typen hier
Die isotonische Quilmes Familie
Frische Shrimps
Merluza Negra – a Traum !
Der Grappa danach
Lokales Kulturprogramm
Live is Life
Chicilina mit Geige
Claudia vom Nationalpark Betreuungsteam
Delirium ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.