Zum Inhalt springen

Endlich in Cordoba

Nach anstrengender Fahrt und unglaublicher Hitze, haben wir nun die ersten 1.000 km abgerissen und sind in unserer Herberge in der Altstadt von Cordoba angekommen …

Motor laeuft immer noch nicht rund – jetzt erstmal schlafen gehen – hasta manana !

3 Kommentare

  1. Anonymous Anonymous

    Die schande von Córdoba

    • jseidler jseidler

      Hies das nicht “die Schande von Cordoba” ?

    • jseidler jseidler

      Schmach oder Schande ? 0:0 gings jedenfalls aus …

Schreibe einen Kommentar zu jseidler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.