Zum Inhalt springen

Lonesome Cowboy without horse …

Haben dann gleich heute morgen nochmal die Werkstatt aufgesucht – der Motor ist ausgebaut und vollstaendig zerlegt. Ein anderer Handwerksbetrieb kuemmert sich gerade um die Komplettsanierung des Motorblocks – das wird wohl noch eine Woche dauern, bis ich das Pferd wieder besteigen kann …

Meine Copilotin der letzten Wochen habe ich danach am Airport „Tucuman International“ verabschiedet. Nati muss Mittwoch wieder im Hospital arbeiten.

Wie wird es nun weitergehen ?

Eigentlich wollte ich ja noch nach La Paz und Asuncion fahren – durch die dauernden Pannen habe ich jedoch ca. 14 Tage im Zeitplan verloren. Werde mal ueberlegen, wie und wohin ich nun weiterfahre … habe ja nun noch einige Tage Zeit, darueber nachzudenken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.